Logo Administration - Dienste - Nutzungsbedingungen und Datenschutz

Nutzungsbedingungen und Datenschutz

1. REKOBA Internetdienste

REKOBA hlt an den hauseigenen Servern bestimmte Dienste, Informationen und Software zum Abruf oder Herunterladen bereit, im folgenden zusammenfassend als "REKOBA Internetdienste" bezeichnet. Das "REKOBA Netzwerk" umfat die gesamte Hardware des REKOBA Hausnetzes einschlielich des Internetzugangs sowie smtliche darin verfgbaren Dienste.

REKOBA ist berechtigt, jederzeit den Betrieb der REKOBA Internetdienste ganz oder teilweise einzustellen. Aufgrund der Beschaffenheit des Internets und von Computersystemen bernimmt REKOBA keine Gewhr fr die ununterbrochene Verfgbarkeit des REKOBA Netzwerks.

2. Allgemeine Nutzungsbedingungen

Einige Internetdienste der REKOBA sind passwortgeschtzt. Auf eine Registrierung durch REKOBA besteht kein Anspruch. REKOBA ist jederzeit berechtigt, die Zugangsberechtigung durch Sperrung der Zugangsdaten zu widerrufen, ohne dass es der Angabe von Grnden bedarf, insbesondere wenn der Nutzer

  • zur Registrierung falsche Angaben gemacht hat,
  • gegen diese Bedingungen oder gegen seine Sorgfaltspflichten im Umgang mit den Zugangsdaten verstoen hat,
  • gegen anwendbares Recht beim Zugang zu oder der Nutzung der REKOBA-Dienste verstoen hat oder
  • die REKOBA-Dienste ber einen lngeren Zeitraum hinweg nicht genutzt hat.

Der Nutzer stellt sicher, dass seine Benutzerdaten Dritten nicht zugnglich werden und haftet fr alle unter den Benutzerdaten vorgenommenen Bestellungen und sonstigen Aktivitten. Soweit der Nutzer Kenntnis davon erlangt, dass Dritte die Benutzerdaten missbruchlich benutzen, ist er verpflichtet, REKOBA unverzglich zu unterrichten.

Der Nutzer kann jederzeit die Lschung seiner Registrierung verlangen, sofern der Lschung die Abwicklung laufender Vertragsverhltnisse nicht entgegensteht. REKOBA wird in diesem Fall alle Benutzerdaten und alle sonstigen gespeicherten personenbezogenen Daten des Nutzers lschen, sobald diese nicht mehr bentigt werden.

Der Nutzer darf bei Nutzung des REKOBA Netzwerks nicht:

  • Personen, insbesondere Minderjhrigen, Schaden zufgen oder deren Persnlichkeitsrechte verletzen;
  • mit seinem Nutzungsverhalten gegen die guten Sitten verstoen;
  • gewerbliche Schutz- und Urheberrechte oder sonstige Eigentumsrechte verletzen;
  • Inhalte mit Viren, sog. Trojanischen Pferden oder sonstige Programmierungen, die Software beschdigen knnen, bermitteln;
  • Hyperlinks oder Inhalte eingeben, speichern oder senden, zu denen er nicht befugt ist, insbesondere wenn diese Hyperlinks oder Inhalte gegen Geheimhaltungsverpflichtungen verstoen oder rechtswidrig sind; oder
  • Werbung oder unaufgeforderte E-Mails (sogenannten "Spam") oder unzutreffende Warnungen vor Viren, Fehlfunktionen und dergleichen verbreiten oder zur Teilnahme an Gewinnspielen, Schneeballsystemen, Kettenbrief-, Pyramidenspiel- und vergleichbaren Aktionen auffordern.

Beschftigten der REKOBA ist neben der dienstlichen auch die private Nutzung der Internetdienste und des Internetzugangs gestattet.

3. Hyperlinks

Die REKOBA-Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. REKOBA bernimmt fr die Inhalte dieser Webseiten weder eine Verantwortung noch macht REKOBA sich diese Webseiten und ihre Inhalte zu eigen, da REKOBA die verlinkten Informationen nicht kontrolliert und fr die dort bereit gehaltenen Inhalte und Informationen auch nicht verantwortlich ist. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers.

4. Hinweise zum Datenschutz

REKOBA beachtet bei der Erhebung, bei der Nutzung und bei der Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Da die REKOBA neben der dienstlichen auch die private Nutzung der Internetdienste gestattet mu von der REKOBA das Fernmeldegeheimnis der Beschftigten beachtet werden! Demnach drfen personenbezogene Daten nur verarbeitet und genutzt werden, soweit dies fr die Erbringung des Internetdienstes und dessen Abrechnung erforderlich ist.

Die Server der REKOBA fhren eine Reihe unterschiedlicher Logfiles in denen unterschiedliche Aktivitten und Ereignisse protokolliert werden. Diese Logfiles sind detailliert und zur nachtrglichen Fehler- und Missbrauchsanalyse unverzichtbar. Logfiles werden nicht dauerhaft gespeichert, sptestens nach sechs Wochen werden sie gelscht.

Teilweise werden aus den Logfiles Statistiken erstellt die dauerhaft gespeichert werden. Diese Statistiken sind nur den Administratoren der Internetdienste zugnglich und weitgehend anonymisiert. Diese Statistiken werden von der REKOBA ausschlielich zur technischen Analyse und nicht zur Verhaltens- und Leistungskontrolle einzelner Nutzer verwendet.

Folgende Statistiken werden von der REKOBA gefhrt:

  • WWW: Zugriffe auf die HTTP-Server im Haus werden protokolliert, dabei wird die IP-Adresse des Anfragestellers, Datum und Uhrzeit, Zieladresse der Anfrage und ihr Ergebniscode sowie die Menge der bertragenen Daten festgehalten. Die Logfiles werden tglich statistisch ausgewertet, die Statistik ist weitgehend anonymisiert (individuelles Nutzerverhalten lt sich daraus nicht ablesen) und bleibt dauerhaft gespeichert. Die HTTP-Logfiles werden nach sechs Wochen automatisch gelscht, Statistiken bleiben erhalten.

  • e-Mail: Zugriffe auf die SMTP-Server im Haus werden protokolliert, dabei wird die IP-Adresse der Gegenstelle, Datum und Uhrzeit, Ziel-e-Mail-Adresse und andere Daten (keine Inhalte) gespeichert. Die Logfiles werden tglich statistisch ausgewertet und werden den Administratoren weitgehend anonymisiert per e-Mail zugestellt (individueller e-Mail-Verkehr lt sich aus der Statistik kaum ablesen). Die SMTP-Logfiles werden nach zehn Tagen automatisch gelscht, Statistiken bleiben erhalten.

  • FAX: Zugriffe auf den Telefax-Server HylaFAX werden protokolliert, dabei wird die e-Mail-Adresse des Senders, Datum und Uhrzeit, die angewhlte Faxnummer und der Ergebniscode festgehalten. Die Logfiles werden wchentlich statistisch ausgewertet und den Administratoren per e-Mail zur zugestellt. Die HylaFAX-Logfiles werden nach vier Wochen automatisch gelscht, Statistiken bleiben erhalten.

Nutzern, denen diese statistische Auswertung der Logfiles unerwnscht ist sollten die REKOBA Internetdienste nicht privat nutzen! Es gibt keinen Anspruch, das Internet privat am Arbeitsplatz nutzen zu knnen.

REKOBA Relais- und Fernmeldetechnik GmbH
Letzte Änderung: 2005-04-13 07:34